Was brauche ich, um eine eigene  
Homepage 
zu erstellen?

Teil 2
aus der Lexware Hangouts Serie
„Kleinunternehmer im Web”

am 09. Dezember 2015, 11:00 Uhr, Dauer: 30-60 Minuten
Jetzt informiert bleiben

Dein Unternehmen im Internet zu präsentieren, geht einfacher und schneller als man denkt. Wir zeigen dir, wie du eine Homepage selbst erstellen kannst. Natürlich sind für einzelne Schritte auch Experten wie Webdesigner oder Grafiker hilfreich, sie sind aber nicht zwingend notwendig. Auch mit wenig Fachwissen lässt ist ein tolles Ergebnis zu erreichen.

Auf ein Ziel fokussieren!

Zunächst solltest du dir die Frage stellen, wofür du die Homepage nutzen möchtest: Willst du einfach nur Aufmerksamkeit (Awareness) erzeugen, prominenter in der lokalen Suche vertreten sein oder vielleicht sogar einen Online-Shop lancieren? Oder soll es womöglich ein Blog sein, um den
eigenen Bekanntheitsgrad zu vergrößern und das Vertrauen und Prestige bei der
Zielgruppe zu verbessern?

Eine Web-Präsenz bietet also viele Chancen und Vorteile. So können deine Kunden zum Beispiel auch weitaus schneller Kontakt zu dir aufnehmen – sei es per E-Mail oder telefonisch.

„Wenn es nicht verkauft, ist es nicht kreativ.”
#Lexware #Ecommerce

Welches CMS Tool soll ich nehmen?

Im Hangout geht es zum einen um die Frage, was eine Homepage alles leisten muss – in Sachen Design, Nutzerfreundlichkeit und Content. Außerdem fragen wir, mit welchem Tool du arbeiten kannst: Wordpress, Typo3 oder doch die Vorlage von einem Internetprovider? Bei der Wahl des passenden Systems spielt die Pflege des Contents natürlich eine entscheidende Rolle. Ausgangspunkt sollte immer dieFrage sein: Kann und möchte ich die Website selbst pflegen?


Am Rande wird noch über die Themen Design und Programmierung der Homepage gesprochen sowie über SEO und Qualitätssicherung. Außerdem werfen wir kurz einen Blick auf die Möglichkeiten der Website-Analyse (Hinweis: Diese Thema wird noch ausführlich in Teil 6
unserer Hangouts-Serie
behandelt).

Das Lexware Hangout bietet dir folgende Inhalte

Eine eigene Homepage erstellen ist kein Hexenwerk. Folgende Schritte führen garantiert zum Erfolg:

  1. Eine Webadresse wählen und einen
    Hostingvertrag abschließen.
  2. Die Homepage konzipieren und dabei auch die Seitenstruktur und Navigation festlegen.
  3. Das Layout gestalten und die Texte erstellen.
  4. Fertiges Design definieren und programmieren.
  5. Die Homepage offiziell bei Google anmelden.
  6. Feintuning und loslegen.

Mit unseren Experten

Der Host: Christoph Pause

Christoph Pause ist seit 2008 Chefredakteur der Marketingzeitschrift aquisa. Seine Themen sind digitales Marketing, E-Commerce und Kundenmanagement. Mit seinem Engagement begeistert er 18.000 Leser offline und weit über 80.000 Online Nutzer im Web.

Co-Host: Frederick Hofmann

Was wäre das Leben ohne Geeks und Nerds? Frederick ෴ arbeitet als Online Marketing Spezialist bei Lexware und füllt die Lücke zwischen Kreation, Design und Coding.
Er ist Webdesigner mit Eifer und für digitale Marketing Innovation und Strategie für die Marke Lexware zuständig.

Christopher Hlubek

Christopher arbeitet seit einigen Jahren für das Neos Projekt mit viel Herzblut als Core Entwickler. Als Geschäftsführer der Agentur networkteam hat er bereits viele Websits realisiert.

Claudius Heitz

Claudius Heitz ist als Projektmanager für
Web-Projekte tätig – von kleinen Landingpages bis zu großen Portalen im Enterprise-Bereich. Seit fünf Jahren leitet er zusammen mit seinem Bruder Daniel die Webagentur /gebrüderheitz .

Wissen & Tipps zu diesem Hangout

aus Acquisa, Lexware Wissen & Tipps, Lexware Blog und Lexoffice Blog

Welche Angaben muss das Impressum meiner Homepage beinhalten?

Natürlich muss Ihre Homepage "schön" aussehen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen ins Rampenlicht stellen. Aber auch die rechtlichen Vorgaben für Ihre Website sollten Sie nicht vergessen, vor allem in Bezug auf das Impressum. Welche Anforderungen es gibt und wie Sie diese am besten erfüllen, lesen Sie in diesem Beitrag. mehr lesen

Pimp your Profile: Funktioniert deine Website?

Für eine eigene Internetseite gibt es so viele Gründe, dass die meisten Unternehmer vom Freelancer bis zum selbstständigen Kleinunternehmer diese Aufgabe zügig hinter sich bringen. mehr lesen

Meine Website und ich

Als Unternehmer im Bereich Kommunikation, Beratung, Social Media bin ich Teil eines Marktplatzes. Um wahrgenommen zu werden und sichtbar zu bleiben, übertreffen sich dort die Marktteilnehmer mit Titeln, Thesen, Temperamenten. Aber es geht heute um mehr: Nicht mehr um Marktgebrüll – eher um nachhaltiges Vertrauen. Wie kann das funktionieren? mehr lesen

Quality-Check für deine Website

Ob durch responsive Technologie – Seiten, die sich der Darstellung im Browser anpassen auf Notebook, Netbook, Tablet und Smartphone verschiedener Größen – oder eine hochwertige Mobilversion.. mehr lesen

Halte mich zu Lexware Hangouts auf dem Laufenden.

Trage hier einfach deine E-Mail ein und wir informieren dich direkt über die Termine der nächsten Lexware Hangouts.